• Regional
  • Vakuumverpackt
  • Direkt vom Landwirt
  • Küchenfertig
  • Regional
  • Vakuumverpackt
  • Direkt vom Landwirt
  • Küchenfertig

Was ist das besondere an Rindfleisch?

Das Bundeszentrum für Ernährung hat in einem umfangreichen Artikel die Ergebnisse von Untersuchungen zu Rundfleisch dargelegt. Insbesondere der hohe Anteil an Eiweißstoffen und wichtigen Mineralstoffen sind neben Vitamin A wertvolle Nährstoffe. Weiderinder wie unsere Briester Havelrinder haben eine besonders hohe biologische Wertigkeit. Blutspender achten auf Eisen- und Zinkwerte, da diese bei jeder Spende überprüft werden und berichten von stabilen Werten bei regelmäßigem Konsum unseres hochwertigen Rindfleischs.

Wo werden eure Rinder geschlachtet? Könnt ihr garantieren dass nur euer Rind verwertet wird?

Die Zerlegung des Rinds sowie die küchenfertige Verpackung erfolgt in unserem Beisein in Brück, in der Hoffleischerei Thiele, einem zertifiziertem EU-Betrieb (EU69016). Fleischermeister Thiele übt sein Handwerk seit seinem 18. Lebensjahr aus und blickt auf 50 Jahre Berufserfahrung zurück. Etwa eine Woche zuvor wird das Rind geschlachtet und hängt je nach Alter, Größe und Geschlecht etwa ein bis zwei Wochen in der Kühlung ab. Die Herstellung unserer Wurst erfolgt beim Fleischermeister Thiele mit einer gemeinsam für euch abgestimmten Naturgewürzmischung - ohne Zusatzstoffe.

Sind alle eure Rinder bei euch geboren?

Nein, nicht alle Rinder sind bei uns geboren - aber alle bei uns aufgewachsen. Wir haben Teile unserer Herden bereits als Jungtiere von anderen Höfen übernommen. Beispielsweise führte ein Schicksalsschlag Anfang 2020 eine Familie dazu ihren Hof schließen und ein neues Zuhause für ihre Tiere suchen zu müssen. Diese Tiere leben nun bei uns an der Havel.

Was fressen eure Rinder?

Das ganze Jahr über bekommen unsere Rinder Grün- und Rauhfutter. Also Gras und Luzerne von unserem Acker und der Weide auf der sie stehen. Kraftfutter wird bei uns nicht verfüttert. Lediglich zum Locken der Rinder, beispielsweise zum Wechseln auf eine andere Koppel, nutzen wir Pellets. Somit kann sich eine Weidefläche erholen und natürlich nachwachsen, während eine andere fleißig von unseren Tieren abgegrast wird. Mit Anbruch des Winters füttern wir zusätzliche Silage aus auf dem Feld gewachsener Luzerne und Heuballen.

Wie alt werden eure Rinder?

Wie wir Menschen wachsen auch Rinder unterschiedlich schnell und groß. Durch den Verzicht auf Kraftfutter wachsen unsere Rinder bis zur Schlachtreife etwa zweieinhalb bis drei Jahre, also wesentlich länger als in Großbetrieben, in denen solches zugefüttert wird. Selbstverständlich macht sich der langsamere und natürliche Wachstum in der Qualität des Fleischs bemerkbar.

Warum liefert ihr eure Boxen selbst und nicht mit der Post?

Wir liefern die Fleisch-Boxen selbst aus, weil wir Euch gerne persönlich treffen möchten. Wir würden gerne mit Euch ins Gespräch kommen und euch die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen, wenn Ihr das Fleisch bekommt. Außerdem vermeiden wir somit Zwischenhändler und können euch hochwertiges Fleisch zu einem fairen Preis anbieten. Des Weiteren können wir euch so eine ununterbrochene Kühlkette garantieren, denn wir begleiten unsere Produkte von der Schlachtung, über die Zerlegung bis hin zur Auslieferung selbst. Somit haben wir die Kontrolle über Temperatur, Qualität und Hygiene.

Warum könnt Ihr nicht an meine PLZ liefern?

Da wir die Boxen selbst liefern und ein kleines Unternehmen sind, das nur einen Kühlwagen hat, ist unser Lieferradius begrenzt. Wenn wir momentan nicht an Deine PLZ liefern, kannst Du uns gerne kontaktieren, damit wir wissen, wo es Interesse für uns gibt. Hoffentlich lernen wir uns dann bald kennen! 🙏❤️